© 2019 Café Feuerbach | München

Wir sind im Herzen der Stadt

Herzlich willkommen

Sein Leben lang hat Ludwig Feuerbach mit Gott gekämpft, und beide haben dabei gewonnen. (Hermann Kesten)

Materialist, Genussmensch und unbedingt dem Hier und Jetzt zugewandt, das war unser Namenspatron Ludwig Feuerbach. Vielen wird der Philosoph als Religionskritiker ein Begriff sein, ihn auf diese Form der Kritik zu reduzieren, würde Feuerbach jedoch nicht gerecht. Er beschäftigte sich mit ethischen Fragen, seine „neue Philosophie“ drehte sich um Liebe und den menschlichen „Glückseligkeitstrieb“ – „wo keine Liebe ist, ist auch keine Wahrheit“, schrieb er einmal.

Ums bloße Räsonieren ging es Feuerbach aber nicht. Er war politisch interessiert, pflegte Freundschaften zu März-Revolutionären und war frühes Mitglied der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei. Seine Hoffnung: Seine Leser*innen „aus Gottesfreunden zu Menschenfreunden, aus Gläubigen zu Denkern, aus Betern zu Arbeitern, aus Kandidaten des Jenseits zu Studenten des Diesseits“ gemacht zu haben.

Erleben Sie in den Worten Feuerbachs „die Wahrheit der Sinnlichkeit mit Freuden, mit Bewusstsein.  Mit dem Café Feuerbach schaffen wir einen kleinen, aber feinen Ort für Genuss und Kultur – mit ausgewählter Literatur, gutem Kaffee, Diskussionsveranstaltungen, Lesungen und Workshops. Ein geschmackvolles Interieur gibt unserem Programm den passenden Rahmen.

Prev Project:

Weiterlesen

Für das humanistische München